PB100298.JPG

grobspanplatte

OSB-PLATTEN
Eine spezielle Gruppe der Spanplatten stellt die Grobspanplatte oder OSB-Platte (Oriented Strand Board) dar, war ursprünglich ein Restprodukt der Furnier- und Sperrholzindustrie. Heute werden OSB-Platten als Bauplatten im Roh-, Innen- und Möbelbau oder als Schalungsplatten bei Betonbauten eingesetzt.

Die Norm EN 300 definiert entsprechend ihren mechanischen Eigenschaften und der relativen Feuchtebeständigkeit folgende Klassen:

OSB/1: Platten für den Innenausbau (einschließlich Möbel) zur Verwendung im Trockenbereich.
OSB/2: Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Trockenbereich.
OSB/3: Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtebereich.
OSB/4: Hochbelastbare Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtebereich.


Folgende OSB-Platten sind lagernd:

OSB 3 EN 300 ungeschliffen/stumpf 12 mm   2500 x 1250 mm auch im Zuschnitt
OSB 3 EN 300 ungeschliffen/stumpf 18 mm   2500 x 1250 mm auch im Zuschnitt

OSB 3 Verlege-Platten V 100 E1, 4-seitig Nut/Feder  12 mm 2500 x 625 mm
OSB 3 Verlege-Platten V 100 E1, 4-seitig Nut/Feder  15 mm 2500 x 625 mm
OSB 3 Verlege-Platten V 100 E1, 4-seitig Nut/Feder  18 mm 2500 x 625 mm
OSB 3 Verlege-Platten V 100 E1, 4-seitig Nut/Feder  22 mm 2500 x 625 mm

Bei palettenweiser Abnahme Sonderpreise.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
Cookies zulassen